Unter den Talaren Muff von 30 Jahren

Highlife 6/98, „Wer zweimal mit derselben pennt…“ Elektrogeräte und Emanzipation. Die „sexuelle Revolution“ und ihre Folgen Die Protestbewegung der 60er Jahre (II) Der revolutionäre Trieb kam nicht zum Ziel, gleichwohl haben die Träume und Aktionen dieser Generation die Gesellschaft verändert. Das Jahr 1968 ist ein Symbol der Jugend- und Protestbewegung. Wie und warum entstand sie, wie verlief diese Bewegung – und was bleibt aus dieser Zeit?…

Gespräch mit Renate Soellner Autorin der Studie „Abhängig von Haschisch?“

Abhängig von Haschisch? Eine Studie, die sich mit dem Phänomen „Abhängigkeit von Cannabis“ beschäftigt, liegt nun schwarz auf weisses Papier gedruckt vor. Olala, ein Buch! Anlass genug für das Hanfblatt mal bei der Autorin Frau Dr. Renate Soellner von der Freien Universität Berlin nachzuhaken. az Hanfblatt: Wie kam es dazu, dass Sie die Frage, ob man von Cannabis abhängig werden könnte, untersucht haben?…

Echelon: Der Große Bruder hört mit

Internet World 6/98 Vom Mythos zur Realität: Der Große Bruder hört mit Jörg Auf dem Hövel Das Abhören menschlicher Kommunikation ist im Internet so einfach wie nie zuvor – und ist längst gängige Praxis. Menwith Hill, Teil des Echelon Überwachungssystem Gehen Daten vom Provider auf Reise, laufen sie gänzlich ungeschützt durch das Netz. Ob Aufruf einer Webseite, Internet-Telefonie oder eMail: Der gesamte Verkehr im Internet basiert auf einer gemeinsamen Absprache, wie man Daten mittels einer einheitlich einsetzbaren Methode heil von A nach B transportiert.…

Schlüsselhinterlegung?

Business Online 6/98 Angst vor dem Großen Bruder An den kryptographischen Schlüsseln scheiden sich die Geister Ein kluges Unternehmen schützt seine Daten mit starker Verschlüsselung. Aber wem vertraut man die Speicherung der geheimen Schlüssel an? Vorsicht ist geboten, dem neben Kriminellen hätte auch der Staat gerne Zugriff auf diese Daten und Nachrichten. Was versteckt sich hinter Schlüsselhinterlegung, dem Key Recovery? Daß sensible Daten nicht ungeschützt durch das Internet reisen sollten ist mittlerweile bekannt.…

Interview mit Lester Grinspoon

HanfBlatt 6/1998 Marihuana – Ein medizinisches Wunder Interview mit dem Cannabis-Experten Lester Grinspoon Die medizinische Anwendung von Cannabis erregt auf internationaler Ebene und auch in Deutschland immer mehr Aufmerksamkeit. Unglücklicherweise beherrschen noch immer Angst und Desinformation die Diskussion, aber mehr und mehr Menschen entdecken die medizinischen Möglichkeiten der Pflanze. Einer der Pioniere der Erforschung des medizinischen Hanfs ist Lester Grinspoon, Professor an der Harvard Medical School in den USA.…