“In einer Utopie der Idioten sehe ich die größte Gefährdung für die kapitalistische Maschinerie”

Hans-Christian Dany über die Wurzeln der sich selbst kontrollierenden Gesellschaft in der Kybernetik Erschienen in der Telepolis v. 01.09.2013
Das Gespräch führte Jörg Auf dem Hövel Anfang der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts tauchte ein Forschungsansatz auf, der das wissenschaftliche Denken nachhaltig verändern sollte: die Kybernetik. Angelehnt an den griechischen Begriff des “Steuermann” beschäftigte sich die neue Disziplin mit der Regelung von Maschinen, Organismen und Organisationen.…